Bildschirmfoto 2022-07-21 um 17.45.11.png
Bildschirmfoto 2022-07-21 um 17.45.11.png
Bildschirmfoto 2022-07-20 um 18.50_edited.png
Bildschirmfoto 2022-07-21 um 17.45.11.png
Bildschirmfoto 2022-07-21 um 17.45.11.png
Bildschirmfoto 2022-07-21 um 17.49.21.png
Bildschirmfoto 2022-07-21 um 17.49.21.png
Bildschirmfoto 2022-07-21 um 17.49.21.png
Bildschirmfoto 2022-07-21 um 17.50.45.png
Bildschirmfoto 2022-07-21 um 17.50.45.png
Bildschirmfoto 2022-07-21 um 17.49.21.png
Bildschirmfoto 2022-07-21 um 17.49.21.png

Culinary HNY - ein einzigartiges Produkt

IMG_5311.HEIC

Culinary HNY schmeckt nach Heilbronn!​

Die über 400.000 Bienen ernähren sich regional und sammeln Honig in einem Radius von 3 km in und um Heilbronn. Ihre Flugroute geht von der BUGA bis hin zum Wartberg. Bei dem Sammeln von Pollen und Nektar fliegen sie unzählige Blumen an, sodass genug Honig für unseren Culinary HNY entsteht. Damit handelt es sich bei unserem Bioland-zertifizierten Honig um einen außergewöhnlichen Heilbronner Honig Cuveé.​

Unsere Bienen sind Bioland zertifiziert. Dafür müssen bestimmte Vorschriften im Bio Bereich eingehalten werden. So müssen die Kästen der Bienenstöcke aus Holz sein oder der Stellplatz der Bienen außerhalb von konventionellen Obstplantagen liegen. Des Weiteren darf keine Chemie, sondern nur natürliche Mittel verwendet werden. 

Culinary HNY - ein einzigartiges Team

Den größten Anteil von Culinary HNY machen unsere über 400.000 Honigbienen aus. Die 8 Bienenvölker setzen sich aus 400.000 Arbeiterinnen, 8 Königinnen und einigen hundert Drohnen zusammen. Die Bienenart, von der unser Culinary HNY stammt, heißt Kärtner Biene (Apis mellifera carnica). Durch verschiedene Kreuzungen kann man die Bienen auch als „Heilbronner Landrasse“ bezeichnen. ​

Um unsere acht Bienenstöcke kümmert sich der Bioland-Imker Hans Rosen. Er betreibt selbst die Wander-Imkerei Rosen in Heilbronn und hatte schon mit zehn Jahren sein erstes Bienenvolk. ​Seit 2013 wirtschaftet er nach strengen Bioland-Richtlinien und verzichtet unter anderem auf das Verwenden von chemischen Mitteln um gesunde Bienen halten zu können. 

Um organisatorische Themen wie zum Beispiel die Vermarktung, die Gestaltung des Etiketts oder auch die Bioland Zertifizierung kümmert sich das Green Office der DHBW Heilbronn. Das Green Office ist das DHBW-eigene Büro für Nachhaltigkeit und besteht hauptsächlich aus Studierenden der DHBW. Durch dieses Projekt lerne Studierende theoretische Inhalte an einem praktischen Beispiel umzusetzen.

IMG_5317.HEIC

Culinary HNY  - ein einzigartiger Herstellungsprozess

Der Honig wird im Frühling und Sommer von unseren Bienen hergestellt. Sie sammeln in und um Heilbronn Nektar von Allem ein, was gerade blüht oder holen sich Honigtau von Nadel- und Laubbäumen. Im Bienenstock werden diese süßen Säfte vom Volk dann zu Honig verarbeitet und volle Zellen mit Wachs verschlossen, damit sich der Honig hält.​

Alle 6 bis 8 Wochen gehen wir Studierende während der Saison auf das Dach des B-Gebäudes am Bildungscampus, um die vollen Waben einzusammeln. Die Waben müssen erst von ihrer Wachsschicht befreit werden. In einer Schleuder werden sie dann so schnell im Kreis gedreht, dass der Honig durch die Fliehkraft aus den Waben und nach außen fliegt. Der frische Honig tropft nach unten und kann abgefüllt werden.

IMG_5407.HEIC

Culinary HNY - eine einzigartige Lehrfirma zum mitmachen

Culinary HNY ist eine studentische Lehrfirma der DHBW Heilbronn. Das Projekt wird durch das Green Office der DHBW Heilbronn betreut, in dem sich Studierende und Mitarbeitende für mehr Nachhaltigkeit am Campus engagieren. ​

So können die Studierenden auch während ihrer Theorie die Vorlesungsinhalte aus Finanzierung, Projektmanagement oder Marketing praktisch anwenden. Das Green Office begleitet den Prozess von Culinary HNY von Anfang an – von der Arbeit zusammen mit Bioland-Imker Herr Rosen auf dem Dach des Bildungscampus, über die Bioland-Zertifizierung bis hin zur Vermarktung des flüssigen Golds.

 

Hast auch Du Lust ein Teil von Culinary HNY zu werden, den gesamten Wertschöpfungsprozess von Honig und natürlich unsere Bienen kennenzulernen?

Dann melde dich gerne unter greenoffice@heilbronn.dhwb.de ​und werde Mitglied eines einzigartigen Teams. 

IMG_5371.HEIC